Großer Erfolg:
Die Mercedes Feuerwehr Allrad-Challenge 2010
Drei Veranstaltungen mit nicht weniger als 1000 (!) Teilnehmern...

 home abenteuer 

 

20.10.2010

Im niederösterreichischen Wiener Neustadt, in Lambach in Oberösterreich und im tirolerischen Kufstein standen ihnen nicht weniger als 20 Allrad-Fahrzeuge der Baureihen Unimog, Sprinter, Vito, Actros 6x6, Actros 8x8 und Zetros für die diesjährige Mercedes Feuerwehr Allrad-Challenge zur Verfügung: Hunderte Probe- und Bewerbsfahrten im anspruchsvollen Gelände wurden zurückgelegt, die Veranstalter zählten nicht weniger als 1.000 Teilnehmer.

Mercedes Benz Feuerwehr Allrad-Challenge 2010

„Nirgendwo sonst haben Feuerwehr-Fahrzeuglenker die Möglichkeit, ihre Allrad-Fahrzeuge unter kompetenter Anleitung zu testen und das eigene Fahrkönnen unter Beweis zu stellen“, so der treffende Kommentar eines Teilnehmers.

Mercedes Benz Feuerwehr Allrad-Challenge 2010

Christoph Schrott von der Freiwilligen Feuerwehr Landeck gewann schließlich die Wertung „Geländetrial Unimog/Zetros“, Peter Sallmannshofer von der Freiwilligen Feuerwehr Rohr im Gebirge den Geländetrial "Sprinter 4x4“. Beide erhielten als Siegespreis ein Wochenende in einem exklusiven Wellness-Hotel für zwei Personen mit standesgemäßer Anreise in einem Mercedes-Benz SLK, der von der Pappas Gruppe zur Verfügung gestellt wurde.

Mercedes Benz Feuerwehr Allrad-Challenge 2010

Fotos: Mercedes-Benz





 
(c) allradnews.at & gelaendewagen.at