Superkarpata Trophy 2011
Bilder vom Start
Clerici uns Co. starten ins große Rumänien-Abenteuer

 home abenteuer 

28.05.2011

Fast schon eine Institution in der Offroad-Szene ist die Superkarpata Trophy: Dieses Jahr reisten Teams aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden an, um an diesem großen Abenteuer-Bewerb in den rumänischen Karpaten teilzunehmen.

Stargast in diesem Jahr ist Christian Clerici, der in einem VW Amarok die einwöchige To(rt)ur in einem VW Amarok auf sich nimmt. Begleitet wird er von einem TV-Team von VOX, seine Erlebnisse wird er außerdem in der Autorevue schildern.

Wir haben uns beim Showstart im Barockschloss in Halbturn (Burgenland) stundenlang den Regen in die Krägen rinnen lassen, um ein paar Schnappschüsse zu erhaschen: Voilà.

Ob das Wasser aus Springbrunnen oder vom Himmel kam,
war phasenweise nur schwer zu unterscheiden.

 

Hinten: Schloss Halbturn. Vorne: Die Teilnehmerfahrzeuge ...

 

Wird uns der Himmel auf den Kopf fallen? Veranstalter Georg Müller-Hartburg scheint angesichts des Dauer-Platzregens ein wenig Angst davor zu haben ...

 

Christian Clerici bei der Superkarpata Trophy 2011
Christian Clerici in Pose: "Wann hört der Regen endlich auf?"

 

Stell' Dir vor, ein Heli landet und keiner schaut zu: Der obligate Superkarpata-Hubschrauberanflug ...

 

Die Presse fährt dieses Jahr ein "Eisenschwein": Details zu diesem seltsamen Namen unter
60 Jahre Toyota Land Cruiser: Die komplette Modellgeschichte

 

Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflau...
Die bessere (?) Hälfte des Teams "Hybrid Morbid" (Dr. Tom Landl und "gelaendewagen.at Schrauber des Vertrauens" Peter Schuster) vor ihrem Land Rover Discovery.
Sponsor Automegastore Czeczelits wird dabei ebenfalls dezent ins Bild gesetzt.

 

Crew-Member Reinhard Zeger präsentiert den rumänischen Mode-Trend des Jahres:
Als einziger war er bei (gefühlten) 8 Grad Celsius kurz behost...

 

Christian Clerici bei der Superkarpata Trophy 2011
Noch lacht er, der Herr Clerici ...

 

Die Gefahr lauert bei diesem Dreiachs-Pinzgauer hinten ... warum auch immer.

 

Christian Clerici bei der Superkarpata Trophy 2011
Erst beim Showstart und fast schon am Boden.
Trotzdem leckt Christian Clerici genussvoll ein Erste-Hilfe-Paket.
Bei der ersten Sonderprüfung galt es, einen virtuellen Canyon zu überqueren - mit Hilfe eines einzigen Seiles.

 

Das Team "Crazy Dogs" aus der Schweiz gibt einen Workshop zum Thema "Korrektes Winchen"

 

Die Frontfrau der verrückten Hunde lässt es sich dabei nicht nehmen, ihr Seiltanzkünste zu demonstrieren...

 

Die Superkarpata 2011 ist Richtung Rumänien unterwegs - wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!
 
Die Superkarpata im Web:
www.superkarpata.com

Fotos: gelaendewagen.at





 
(c) allradnews.at & gelaendewagen.at