Piekfeiner Pickup
Ford Ranger im Autoplus-Trim
Der Zubehörspezialist Autoplus hat sich des Ranger-Basismodells angenommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

21.06.2013

An sich ist der Ford Ranger ja nicht gerade ein unscheinbares Auto. Gigantische Länge, bullig-moderne Front, athletische Proportionen. Dem Basismodell "XL" - als echtes Arbeitstier ausgelegt - fehlt es dennoch ein wenig an Pepp und Chic. Günstiger Einstiegspreis, aber geringe Attraktivität. Autoplus zeigt, wie man den XL dennoch zu einem optisch attraktiven und hoch funktionellen Fahrzeug verwandeln kann.

Ford Ranger, getunt von Autoplus: Zum Vergrößern klicken!

Die Serien-Felgen, solide aber langweilig und aus Stahl, wurden gegen 7,5 Zoll breite und 17 Zoll hohe Alus ersetzt und Pirelli Sommerreifen aufgezogen.

Ford Ranger, getunt von Autoplus: Zum Vergrößern klicken!

Edelstahl, gebürstet: Der Frontschutzbügel von Misutonida

Der Frontschutzbügel ist aus 76 mm starkem Edelstahlrohr gefertigt, gibt der wuchtigen Frontpartie einen exklusiven Touch und nimmt der schwarzen Frontschürze ihre Strenge.

Ford Ranger, getunt von Autoplus: Zum Vergrößern klicken!

In Wagenfarbe lackiert, gibt das perfekt passende Hardtop dem Ranger ein neue Silhouette. Das Ladegut ist so vor den Unbillen des Wetters und fremden Zugriff geschützt. Weil es mit Klemmen montiert ist und so als "nicht fix mit dem Fahrzeug verbunden" gilt, muss es nicht extra typisiert werden.

Ford Ranger, getunt von Autoplus: Zum Vergrößern klicken!

Passt perfekt: Das Hardtop

Eine geniale Lösung für den Transport von sperrigem und/oder schwerem Ladegut ist die ausziehbare Schublade. Eine Gummimatte macht den Boden rutschfest, die seitliche Reling ermöglicht ein sicheres Verzurren.

Ford Ranger, getunt von Autoplus: Zum Vergrößern klicken!

Sehr praktisch: Der ausziehbare Ladeboden

Last, not least - die schönen, ebenfalls aus Edelstahl gefertigten Schwellerrohre. Der Ford Ranger wirkt dadurch gestreckt und schlanker. Kleinere Fahrer und Mitfahrer werden die rutschsicheren Auftritte schätzen.

Ford Ranger, getunt von Autoplus: Zum Vergrößern klicken!

Ein genauer Blick auf die Schwellerrohre mit Auftritt

Alle Infos zur Firma Autoplus, die sich in Österreich als Zubehörspezialist für sämtliche Automarken etabliert hat, finden Sie hier.

Ford Ranger, getunt von Autoplus: Zum Vergrößern klicken!

 

Fotos: gelaendewagen.at