Der Weg ist das Ziel. Zumindest eines.
3. Land Rover Treffen in Ungarn
100 Fahrzeuge in Acs an der Donau...
22.04.2013
Zum Öffnen der Bildergalerie auf's Foto Klicken!
Der Weg ist das Ziel. Mit diesem Spruch rechtfertigen Oldtimer-Fahrer, dass sie mit - aus heutiger Sicht - lächerlichen Geschwindigkeiten Bundes- und Landstraßen unsicher machen. Überholwillige ärgern, Entgegenkommende wundern sich. Passanten lächeln. Manche freundlich, manche mitleidig.

Heiße 65 km/h betrug die Durchschnittsgeschwindigkeit, mit dem sich unser etwas seltsam anmutender Konvoi am vergangenen Wochenende gen Ungarn bewegte. Eine, zwei - nein, gleich drei Land Rover Serie II, keine jünger als 40 Jahre. Dazu eine wunderbar grotesk-hässliche Serie IIB Forward Control, eine vergleichbar junge Serie III.

Als Abschlussfahrzeug, als schönst möglicher Besenwagen quasi, der Nachbau des einmillionsten Land Rover Discovery, der im vergangenen Jahr die 8.000 Meilen lange Expeditionsfahrt von Birmingham nach Peking unter die Räder nahm. Das Original durfte damals gelaendewagen.at-Herausgeber Michael Kubicek auf der österreichischen Etappe von Salzburg über Wien in den burgenländischen Seewinkel pilotieren. In der Replika langweilte sich die Fahrerin auf der Fahrt nach Ungarn ganz vortrefflich. Fahren SIE 'mal mit einem 255 PS starken Top-SUV mit 65 km/h über perfekt ausgebaute Landstraßen...

Neben dem Weg war primär das mittlerweile 3. Internationale Land Rover Treffen im ungarischen Acs unser Ziel, veranstaltet von den Offroad-Enthusiasten des dortigen Offroad-Centers "ORCA".

Es war, um es kurz zu machen, eine wunderbare Ausfahrt. In der legendäre alte Land Rover Fahrzeuge auf ihre Urenkel trafen. An deren Ziel sich nicht weniger als 100 Land Rover Fahrer trafen, um sich gegenseitig ihre Fahrzeuge zu zeigen, das weitläufige Offroad-Gelände unsicher zu machen, am Lagerfeuer von Abenteuern zu berichten, Anekdoten zu erzählen, G'schichterln zu drücken. Oder ein paar Freunde zu treffen, ein bissl Schmäh zu führen und Wuchteln zu schieben...   

Die entspannteste Offroad-Tour seit langer Zeit, jedenfalls. Wir freu'n uns auf nächstes Jahr...  

 

Mehr bei uns:
Journey of Discovery: Land Rovers Abenteuertour führte durch Österreich
 

Fotos: gelaendewagen.at