Ein Service von allradnews.at / gelaendewagen.at


Ihr letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 12.05.2021 - 18:24


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hella Micro DE Zusatzscheinwerfer
BeitragVerfasst: 15.06.2009 - 7:32 
Forums-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004 - 10:52
Beiträge: 1107
Wohnort: Bez.Baden
Hat die Dinger schon jemand verwendet? Taugen die was? Bin am überlegen ob ich mir die als Nebelscheinwerfer zulegen soll. Die könnt ich sogar in meine T15 Bullbar einbaun.

Bild

_________________
TJM +6cm, TJM T15 Alustoßstange, 1KZ-TE mit LLK und Steuerbox, 285/75/16 Cooper STT auf J8 Felgen, Schnorchel, ARB-Dachkonsole mit CB, Dachträger mit viel Licht und TÜV.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009 - 8:33 
Mitglied

Registriert: 13.08.2004 - 11:02
Beiträge: 39
Wohnort: Günselsdorf
i hob no die alten 4-eckigen Micros verwendet, die warn echt super, haben auch relativ lange am Dachträger gehalten.
Aus dieser Erfahrung heraus, kann ich Hella Micros nur empfehlen...

:P

_________________
Jeep Wrangler TJ, 2,5 - reloaded und typisiert - Fun und Sun im Sommer
WJ 2,7 CRD Limited mit Overland FW - mein neuer DD
Audi Allroad 2,.5 TDI, Tiptronic, Luftfederung - unser Familienauto
[color=#BF0000]XJ 2,5 TD ex-DD geht billig weg[/color]


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009 - 13:56 
Forums-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004 - 10:52
Beiträge: 1107
Wohnort: Bez.Baden
ok - passt, das wollt ich hören. :D

_________________
TJM +6cm, TJM T15 Alustoßstange, 1KZ-TE mit LLK und Steuerbox, 285/75/16 Cooper STT auf J8 Felgen, Schnorchel, ARB-Dachkonsole mit CB, Dachträger mit viel Licht und TÜV.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009 - 18:22 
Senior-Mitglied

Registriert: 06.06.2003 - 12:14
Beiträge: 55
Wohnort: dzt. noch Wien
Hi!

Hatte die Dinger am Hilux als Nebelscheinwerfer/Breitstrahler montiert und nach einiger Zeit wieder entfernt.

Die Lichtausbeute war eher mäßig bis schlecht, durch den Wasserablauf an den hinteren Gummipöpeln ist ständig Wasser/Gatsch ins Gehäuse gekommen und außerdem sind die Dinger mit den mitgelieferten Montagebügeln mit großer Vorsicht zu montieren da die seitlichen Befestigungsschrauben die durch den Blechbügel gehen sich als Selbstschneider in das (-Aluguss?) Gehäuse schneiden. Eine oder zwei Umdrehungen zuviel und du kannst das ganze wegschmeißen.

Insgesamt meiner Meinung nach nicht zu empfehlen und für Offroad- Gebrauch schon garnicht.

Gruß

C.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009 - 22:18 
Elektronik-Luxerl
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2004 - 16:22
Beiträge: 2839
Wohnort: St. Margarethen/R.
Ich habe die dinger in Xenon ausführung gekauft und wegen den Wasserablauf nie Montiert, liegen noch immer bei mir rum, sind woll eher was fürn Aspalt Bomber :evil:

_________________
Wer bei meinen Texten Rechtschreibfehler findet und das wir oft der Fall sein, der darf sie behalten.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Zusatzscheinwerfer
BeitragVerfasst: 29.06.2009 - 20:34 
Forums-Profi

Registriert: 29.01.2008 - 13:04
Beiträge: 175
Wenn ich diese Wortmeldungen lese erhärtet sich meine Vermutung dass HELLA-Zusatzscheinwerfer möglicherweise Probleme mit der Dichtheit haben...
Ich habe auf meinem HZJ 78 4 Stk Klarglas FF 300 montiert. Schon bei normaler Regenfahrt laufen die Breitstrahler innen an...liegt wahrscheinlich daran dass diese Lampen im Spritzwasserbereich der Vorderräder angebracht sind. Nach Trocknung bleibt innen ein grauer Film am Glas...
Auch die Weitstrahler sind innen nicht mehr ganz klar, Spritzwasser von hinten gibt es dort aber überhaupt nicht.
"Versenkt" habe ich die Lampen noch nie, ich will gar nicht wissen wie hoch der Wasserstand in den Einsätzen danach wäre.
Da diese FF 300 relativ billig sind ist die Sache nicht weiter tragisch.
Bei neuen Scheinwerfern werde ich mich vorher bzgl. Dichtheit absichern.

Liebe Grüße aus Graz
Franz


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.07.2009 - 11:16 
Forums-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004 - 10:52
Beiträge: 1107
Wohnort: Bez.Baden
Ich hab sie mir mal gekauft. Um 70 euro ist nicht viel verhaut. Mir ist wichtig das sie klein sind. Und mit 100W Birnen werden die schaun auch gut leuchten. Mal sehn wie lange die leben. Sie sehen jedenfalls recht gut verarbeitet aus und passen ganau für meinen Zweck.

_________________
TJM +6cm, TJM T15 Alustoßstange, 1KZ-TE mit LLK und Steuerbox, 285/75/16 Cooper STT auf J8 Felgen, Schnorchel, ARB-Dachkonsole mit CB, Dachträger mit viel Licht und TÜV.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2009 - 20:43 
Forums-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004 - 10:52
Beiträge: 1107
Wohnort: Bez.Baden
Kleines Update. Die Leuchten sind mittlerweile verbaut.
Ich hab sie nun doch auf die Bullbar gesetzt und nicht eingebaut. Hauptgrund - das Birnenwechseln geht im eingebauten Zustand nämlich nicht mehr :? Und obendrauf gfallt ma das auch irgendwie.

Bild

Bin heut das erste mal im Dunkeln gefahren. Also mich haben sie überzeugt. Okay, ich fahr 100Watt Birnen. Die Ausleuchtung direkt vorm Fahrzeug ist genial und zu den Seiten auch gut. Diese Leuchten sind die perfekte Ergänzung zu den Hella 3000 Fernlichter. Jetzt ist alles vorm Fahrzeug bis auf paar hundert Meter Taghell. :twisted:

_________________
TJM +6cm, TJM T15 Alustoßstange, 1KZ-TE mit LLK und Steuerbox, 285/75/16 Cooper STT auf J8 Felgen, Schnorchel, ARB-Dachkonsole mit CB, Dachträger mit viel Licht und TÜV.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009 - 8:51 
Forums-Profi

Registriert: 13.05.2007 - 11:12
Beiträge: 229
Wohnort: St. Pölten
Trockenschwimmer hat geschrieben:
Jetzt ist alles vorm Fahrzeug bis auf paar hundert Meter Taghell. :twisted:


Du tschuldige, aber was macht derjenige, der dir entgegenkommt? Muss sich der die Sonnen- oder noch besser die Schweißerbrille auf die Nase wuchten, oder verwendest du die Lichterbatterie nur auf unbefestigten Wegen mit ohne Gegenverkehr? :?

_________________
LG Didi


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009 - 10:02 
Forums-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004 - 10:52
Beiträge: 1107
Wohnort: Bez.Baden
camel hat geschrieben:
Trockenschwimmer hat geschrieben:
Jetzt ist alles vorm Fahrzeug bis auf paar hundert Meter Taghell. :twisted:


Du tschuldige, aber was macht derjenige, der dir entgegenkommt? Muss sich der die Sonnen- oder noch besser die Schweißerbrille auf die Nase wuchten, oder verwendest du die Lichterbatterie nur auf unbefestigten Wegen mit ohne Gegenverkehr? :?


Ist jetzt nicht dein Ernst - oder? Die Fernlichter sind mit dem normalen Fernlicht geschaltet. Wenn Gegenverkehr kommt dreh ich natürlich ab. Ich würde bei Gegenverkehr auch mit den Originalfunsen nicht mit Fernlicht fahren. Ich weiß nicht, fährst du bei Gegenverkehr mit Fernlicht? Die Breitstrahler sind so ausgerichtet das sie maximal so weit leuchten wie das normale Abblendlicht, da gibts so oder so keine Blendung. Nur die Fernlichter leuchten ein paar hundert meter die Strasse aus und auf gut 1 Kilometer sieht man Verkehrstafeln aufleuchten. Also ich finde das als maximales Sicherheitsplus.

Abgesehen davon man kann nie genug Licht auf dunklen Strassen haben.

_________________
TJM +6cm, TJM T15 Alustoßstange, 1KZ-TE mit LLK und Steuerbox, 285/75/16 Cooper STT auf J8 Felgen, Schnorchel, ARB-Dachkonsole mit CB, Dachträger mit viel Licht und TÜV.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009 - 11:31 
Forums-Profi

Registriert: 13.05.2007 - 11:12
Beiträge: 229
Wohnort: St. Pölten
war nicht bös gemeint, ich bin nur einmal auf einer sehr kleinen Strasse im Gesäuse einem LKW entgegengekommen, der sagen wir mal "Rundum-Belichtert" war und der Fahrer hat seine Lampen nicht schnell genug abgedreht. Ich hab sofort stehen bleiben müssen, weil ich absolut nix mehr gesehen hab....

Du hast schon recht, es gibt nix gscheiteres als viel Licht vor dem Auto, ich hab nur die Erfahrung gemacht, wenn man alles aufdreht was geht vorne und dann kommt einer entgegen und man muss praktisch alles wieder abdrehen, dann reicht die normale Beleuchtung fast nicht aus und man hat das Gefühl blind durch die Nacht zu fahren, weißt was ich mein?

Ansonsten steiler Aufbau, auch wenn die Micros neben den anderen a bissl verschwinden :)

Und um deine Frage zu beantworten: NEIN, wenn mir wer entgegen kommt blend ich natürlich ab, AUCH auf der Autobahn, das hat sich aber scheinbar noch nicht in alle Fahrschulen herumgesprochen, dass man auch auf der AUtobahn abblenden soll. Ich finds ehrlich ziemlich sch.... wenn mir einer mit Fernlicht auf der anderen Spur auf der Autobahn entgegen kommt, im Geländewagen hockst nun mal auch a bissl höher und wirst voll geblendet...

Und noch was zum Thema Blendung durch Breitstrahler: ich finde dass aufgedrehte Breitstrahler schon mehr blenden als normales Abblendlicht, insbesondere wenn dir ein 4 Auge entgegenkommt, also Abblend und Nebellicht wegen der Optik, das sind meine absoluten Favouriten, so wie die 2. Spur Kleber, aber das führt jetzt zu weit.

:wink: :wink:

_________________
LG Didi


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009 - 12:28 
Forums-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004 - 10:52
Beiträge: 1107
Wohnort: Bez.Baden
Naja, sicher muss ich jetzt halt schon etwas früher das Fernlicht abschalten. Will ja dem entgegenkommenden net gleich die Netzhaut wegbrennen. Aber das ist nicht schlimm, schliesslich fahr ich so oder so nicht schnell. Und wenns sein muss reduzier ich halt meine Geschwindigkeit ein bissl bis der Gegenverkehr wieder weg ist. Ist ja für micht nichts neues, hab ich vorher eigentlich auch so gemacht. Bin kein Freund von Blindflügen.

Die Nebler sind wirklich ned schlimm. Die blenden nicht mehr und nicht weniger als die Abblendlichter. Habs extra so eingestellt. Und der Vorteil von den Dingern, die sind so klein, die Streuscheibe hat ungefähr 5cm Durchmesser, das man als Entgegenkommender nur einen kleinen weissen Punkt wahrnimmt, ned mehr. Sicher, wenn man es drauf anlegt unbedingt genau reinschauen zu müssen... und von Licht am Tag und da vielleicht sogar noch mit den Breitstrahlern halt ich so oder so rein gar nix.
Ich dreh Licht nur dann auf wenn ich es brauche.

_________________
TJM +6cm, TJM T15 Alustoßstange, 1KZ-TE mit LLK und Steuerbox, 285/75/16 Cooper STT auf J8 Felgen, Schnorchel, ARB-Dachkonsole mit CB, Dachträger mit viel Licht und TÜV.


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Moderator: zappduro

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de