Ein Service von allradnews.at / gelaendewagen.at


Ihr letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 06.05.2021 - 7:14


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wechsel der Lichtmaschine Hyundai Galloper
BeitragVerfasst: 26.01.2010 - 10:32 
Neumitglied

Registriert: 26.01.2010 - 8:58
Beiträge: 4
Hallo

Hat jemand eine Aus- / Einbauanleitung für die Lichtmaschine beim Galloper (2.5 TD Intercooler)

Die ist defekt und ich wollte sie eben ausbauen, aber da ist wie es aussieht noch eine Ölpumpe direkt dran etc... gestaltet sich alles auf jeden Fall etwas komplizierter... muss man denn das komplette Motoröl ablassen für den Ausbau? Gibt es da noch etwas zu beachten? Hat jemand schon einmal die Lichtmaschine gewechselt bei dem 2.5TD?


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2010 - 20:11 
Herr der Ringe
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2002 - 19:29
Beiträge: 5796
Wohnort: wien
Hy

das wird nicht die Ölpumpe sein sondern eher die Vacuumpumpe
Braucht man normalerweise nicht Öl ablassen.
Dient vorzugsweise als Pumpe für den Bremskraftverstärker
Also sollten die Anschlüsse auch wieder richtig drauf :!:


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.01.2010 - 11:45 
Navigator II

Registriert: 29.11.2002 - 10:33
Beiträge: 2861
Wohnort: Burgenland - Riedlingsdorf
Oja - die Lima hat einen Öl-Anschluss und die Retourleitung geht direkt in die benachtbarte Ölwanne und ist nur 10cm lang. Ich hab das vor 2 Montagen gemacht.
Zum Tauschen der Lima brauchst 3 Hände mit je 7 Fingern welche 360° beweglich sein müssen. Schlimm. Have fun... :wink:

Bild

_________________
http://www.one-trophy.com
http://www.4wd-events.com
http://www.offroad-oberwart.at


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.01.2010 - 12:01 
Neumitglied

Registriert: 26.01.2010 - 8:58
Beiträge: 4
ui vielen Dank für das Bild :)

hm... aber kann man die LiMa dann überhaupt alleine wechseln? oder besser noch wen dazu holen?

Kannst du mir eine kurze Zusammenfassung aus deiner Erinnerung vom vorletztem Montag geben, worauf man beim Ausbau achten muss? :)

btw: was war bei dir defekt? Meine hat füüüürchterlich gestunken als es passiert ist. Ich muss dann mal schauen ob man die dann reppen kann (Kohlen wechseln...) oder halt direkt austauschen...


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.01.2010 - 12:02 
Navigator II

Registriert: 29.11.2002 - 10:33
Beiträge: 2861
Wohnort: Burgenland - Riedlingsdorf
...mein motor war ausgebaut und lag mir zu Füßen :lol:
ich hab den Motorblock gewechselt :wink:

_________________
http://www.one-trophy.com
http://www.4wd-events.com
http://www.offroad-oberwart.at


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.01.2010 - 12:05 
Neumitglied

Registriert: 26.01.2010 - 8:58
Beiträge: 4
Und es war bei ausgebautem Motor schon schwierig? :D

Ist es dann bei eingebautem Motor überhaupt MÖGLICH???

*GGG*


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.01.2010 - 12:07 
Navigator II

Registriert: 29.11.2002 - 10:33
Beiträge: 2861
Wohnort: Burgenland - Riedlingsdorf
alles ist möglich. ist nur sehr mühsam. das hauptproblem ist, dass unmittelbar daneben das motorgummilager sitzt.

_________________
http://www.one-trophy.com
http://www.4wd-events.com
http://www.offroad-oberwart.at


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.01.2010 - 15:09 
Schrauberkönig
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2002 - 10:15
Beiträge: 920
Wohnort:
ich habs auch geschafft damals. is net so schwer. ölschläuche kannst einfach abstoppel, solange ger motor nicht lauft rinnt da sogut wie nix raus. stell hat was unter.

_________________
zuki 89,1.3 dohc, 4.5"SPOA, 2" bodylift, 2.5" YJ, MLs, 6.4:1 tcase, toy axles, 4.8 R&P, 36x12.5 TSL


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2010 - 8:24 
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2003 - 13:39
Beiträge: 10
Wohnort: Maria Ellend NÖ
Morgen,

sieh dir mal den achten Beitrag an.
So gehts halbwegs. :roll:


http://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=10647

viel Spaß bei der Arbeit.

servus Kurt


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ]  Moderator: zappduro

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de